Gesundheitsförderung und Prävention

Gesundheit und Soziales
Gesundheitsförderung und Prävention

Gesundheitsförderung und Prävention

Herz-, Kreislauf- und Krebserkrankungen sind neben Unfällen und Suiziden die Hauptgründe für vorzeitig verlorene Lebensjahre. Ein gesunder Lebensstil und gesundheitsförderliche Lebensbedingungen können viele dieser chronischen nichtübertragbaren Krankheiten verhindern oder zumindest hinauszögern. Der Kanton Bern stellt im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention eine Palette von Instrumenten bereit: Ein gesundes Leben soll allen möglich sein.

Zielgruppe
Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Gesundheitsförderung und Prävention ist für alle eine tägliche Aufgabe. Unser Ziel ist es, sie dabei zu unterstützen!

Angebote
Der Kanton stimmt die Angebote im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention auf die verschiedenen Altersgruppen und Risikofaktoren ab. Unsere Partner stellen jeweils in Ihrem Fachbereich Basisangebote bereit. Der Kanton steuert, plant und wertet die Angebote entsprechend der kantonalen Planung aus.

Der Kanton engagiert sich weiter in verschiedenen Themenbereichen im Rahmen von Aktionsprogrammen und Projekten. Dazu gehören auch Projekte der Prävention in der Gesundheitsversorgung (PGV). 

 

https://www.gef.be.ch/gef/de/index/gesundheit/gesundheit/gesundheitsfoerderung_praevention.html
Schulzahnarzt - anmelden
Bildung