Politik

Wahlen - Foto Fredo Meyer-Henn

Auf Gemeindeebene hat im Gegensatz zu Bund und Kanton die Parteizugehörigkeit bei den Entscheiden keinen grossen Einfluss, da die Sachpolitik im Vordergrund steht. Die Aufgabe der Politik besteht darin, Bürgern, Wirtschaft und Gesellschaft optimale Rahmenbedingungen unter Berücksichtigung der Gemeindeautonomie zu schaffen. Die Verwaltung versteht sich als Dienstleistungsbetrieb. Sie steht den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung und ist operatives Ausführungsorgan des Gemeinderates und der Kommissionen sowie Bindeglied zu kantonalen Verwaltungsstellen.

Der Gemeinderat Sumiswald mit seinen sieben Mitgliedern führt die Gemeinde in strategischer Hinsicht. Unterstützt wird er von acht Kommissionen, welche von den jeweiligen Ressortleitern des Gemeinderates präsidiert werden. Die Legislatur der heutigen Behördenmitgliedern endet Ende 2020. Im November 2020 wird es zu Neuwahlen kommen.