Weiterverwendung Schlossgebäude

12.01.2018

Seit dem Auszug der Altersheimbewohner aus dem Schloss im Juni 2016 ist wieder Leben ins Gebäude eingekehrt.

Betriebe aus verschiedenen Branchen sowie das Bed & Breakfast haben sich eingerichtet. Bis auf das oberste Stockwerk konnten inzwischen alle Zimmer vermietet werden. Die neue Nutzung löst aber auch Kosten aus. Der Gemeinderat Sumiswald hat im Juni 2016 einen Verpflichtungskredit von Fr. 57'000.00 für das Vorprojekt "Umnutzung Schlossgebäude" genehmigt. Im August 2017 hat der Rat einer Zweckänderung dieses ursprünglichen Kredits zugestimmt und die verbleibenden Fr. 35'000.00 für Investitionen im Zusammenhang mit den Vermietungen freigegeben. Da dieser Kredit nicht ausreicht, hat der Gemeinderat Sumiswald anlässlich seiner letzten Sitzung auf Antrag der Umweltkommission einen Nachkredit von Fr. 62'000.00 für folgende Arbeiten bewilligt:
- Erneuerung Brandmeldeanlage und die Umstellung der Alarmlinien von analog auf digital
- Einbau einer Wohnung im dritten Oberge- schoss und die sanfte Sanierung der ehemaligen Abwartswohnung im Erdgeschoss
- Absturzsicherung entlang der Schlossmauer
- Einbau neue Schliessanlage
- Kleinere Unterhaltsarbeiten

Es werden weitere kleinere Reparaturen folgen. Nebst den Ausgaben können aber auch jährliche Einnahmen aus den Vermietungen generiert werden.

Öffnungszeiten.

Montag bis Freitag

08.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr

Sitemap     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Nutzungsbedingungen

 
 
 

© Gemeindeverwaltung Sumiswald, Lütoldstrasse 3, 3454 Sumiswald, 034 432 33 44
2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.